•  
  •  
05.02.2024   Keine erneute Kandidatur von Gemeindepräsident Urs Indermühle

Unser Gemeindepräsident Urs Indermühle hat sich entschieden nicht mehr für das Amt des Gemeindepräsidenten in der neuen Legislatur 2025 - 2028 zu kandidieren. Nach dannzumal 20 Jahren Einsatz als Behördenmitglied für die Gemeinde Seftigen, davon fast 14 Jahre Gemeinderat wovon 10 Jahre Gemeindepräsident sei es an der Zeit anderen Kräften Platz zu machen.

Somit wird an der Gemeinderat Gesamterneuerungswahl vom Sonntag 24. November 2024 eine neue Gemeindepräsidentin oder ein neuer Gemeindepräsident gewählt werden. Durch die frühe Bekanntgabe sei nun genügend Zeit vorhanden um seine pendenten Themen entweder zu erledigen oder dann sauber übergeben zu können. Die Interessenten fürs Gemeindepräsidium können sich so ausführlich die notwendigen Gedanken zu einer allfälligen Kandidatur machen.

Die zeitliche Belastung sei gross und dank dem reduzierten Pensum von 80% bei seinem Arbeitgeber sei es mehrheitlich gut gelungen die verschiedenen Themen unter einen Hut zu bringen. Das Arbeitsvolumen bei seinem Arbeitgeber Swisscom im Bereich des Ausbaus von Glasfasernetzen und Mobilfunkanlagen sei ebenfalls gross und hier möchte er in seinen (voraussichtlich) letzten 6 Berufsjahren wieder fokussieren und sich zu 100% (oder zu 120% 😉) einbringen.

Das Amt des Gemeindepräsidenten innezuhaben sei eine Ehre und es sei äusserst spannend an der Weiterentwicklung der Gemeinde mitwirken zu können. Für das Erlebte ist er dankbar und er sage bereits jetzt allen Dankeschön für die Unterstützung.

An der Vorstandssitzung vom Dienstag 12. März 2024 wird der Vorstand eine erste Beurteilung zu den Gemeindewahlen vornehmen.



23.12.2023   Ä guetä Rutsch und aus Guete im 2024

Die SVP Seftigen bedankt sich bei Ihnen für die Unterstützung und wünscht Ihnen alles Gute im Neuen Jahr.

image-12481979-Frohes_neues_Jahr_2024-45c48.w640.png




05.12.2023   Rückblick auf die Gemeindeversammlung vom 4. Dezember 2023

An der Parteiversammlung vom 23. November 2023 haben uns die Gemeinderäte die Versammlungsgeschäfte vorgestellt und mit Hintergrundinfos ergänzt. Die Mehrheit der Anwesenden an der Parteiversammlung haben sich kritisch zur finanziellen Entwicklung des Gemeindehaushalts geäussert. Vor allem die angekündigte Steuererhöhung ab dem Jahr 2025 solle unbedingt verhindert werden, auch wenn die Steuereinnahmen gegenüber 2010 weiterhin stagnieren und verschiedene Ausgaben (z.B. Einzahlungen in den kantonalen Finanz- und Lastenausgleich) weiterhin zunehmen.

Trotz kritischen Voten - unter anderem auch aus unserer Partei - hat die Gemeindeversammlung den Kreditanträgen für die Beschaffung eines neuen Kommunalfahrzeugs und der Sanierung der Flachdächer auf der Aula, Bibliothek und der Pausenhalle (mit Begrünung und Photovoltaiklösung) zugestimmt.

Unsere Partei wird das Thema Gemeindefinanzen auch weiterhin im Auge behalten.



22.10.2023   National- und Ständeratswahlen - SVP in Seftigen nach wie vor mit Abstand mit dem höchsten Wähleranteil

Die Stimmzettel der National- und Ständeratswahlen sind ausgezählt - in Seftigen hat die SVP mit rund 43% nach wie vor den grössten Wähleranteil. 
image-12417227-Wähleranteil_SVP_Seftigen-c51ce.JPG

  In Seftigen bestgewählte Kandidaten für den Nationalrat                         In Seftigen bestgewählte Kandidaten für Ständeräte (1. Wahlgang)
image-12417230-Stimmen_Nationalrat-16790.JPG
image-12417233-Stimmen_Ständerat-6512b.JPG



08.09.2023   National- und Ständeratswahlen vom 22. Oktober 2023

Liebe Parteimitglieder und Parteifreunde / liebe Bürgerinnen und Bürger

Die Schweiz steht vor grossen Herausforderungen. Wer bremst die Zuwanderung? Haben wir morgen noch genug Strom? Droht ein Weltkrieg? Sind wir plötzlich EU-Mitglied? Können wir uns auf unsere Politikerinnen und Politiker verlassen, dass sie ihre Wahlversprechen einhalten?

Bei Ständerat Werner Salzmann und den Kandidatinnen und Kandidaten der SVP auf der Liste 1 (Frauen und Männer) und der Liste 2 (Junge SVP) können wir uns darauf verlassen, dass sie halten, was sie versprechen: Sie setzen sich ein für weniger Zuwanderung und für die Schweizer Werte. Sie engagieren sich gegen den EU-Beitritt sowie für eine sichere Versorgung und eine gute Landesverteidigung. Sie verdienen unser Vertrauen und unsere Unterstützung.

Wählen ist schnell gemacht: Nehmen Sie für die Nationalratswahlen die Liste 1 SVP oder die Liste 2 JSVP aus dem Block mit den vorgedruckten Listen. Achtung! Nur eine Liste in das Wahlkuvert legen. Schreiben Sie für die Ständeratswahlen den Namen Werner Salzmann von Hand auf den leeren amtlichen Wahlzettel! Und ganz wichtig: Stimmausweis unterschreiben nicht vergessen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung
Vorstand SVP Seftigen
image-12375029-SVP_Kanidaten_2023-c51ce.JPG



01.09.2023   Soeben erschienden - die neue SVP Seftigen Dorfzeitung 2023

Einmal mehr lesenswert - Beiträge aus Seftigen inkl. Gastbeiträge von Lars Guggisberg (Nationalrat) und Samuel Krähenbühl (Grossrat).




14.08.2023   Das isch d'SVP! - der neue SVP Song

Nach dem Hit "Welcome to SVP" aus dem Jahr 2015 veröffentlicht die SVP pünktlich zum Wahlauftakt 2023 einen neuen Song mit dem Titel "Das isch d'SVP". Ein Titel, der Spass macht und zum Tanzen animiert. "Das isch d'SVP" ist ab sofort auf allen gängigen Portalen erhältlich.




04.07.2023   SVP lanciert Nachhaltigkeits-Initiative

Die SVP lanciert die Nachhaltigkeits-Initiative und will damit erreichen, dass es keine 10 Millionen Einwohner-Schweiz wird.



Unterschriftsbogen herunterladen, ausfüllen und einsenden:




18.06.2023   Eidgenössische und kantonale Abstimmungen - Ergebnisse der Gemeinde Seftigen

Stimmbeteiligung: 44%

Eidgenössische Abstimmungen (Schweiz: Annahme mit 78,5%)
Umsetzung OECD/G20-Projekt zur Besteuerung
Ja 74,2%   /   Nein 25,8%

Bundesgesetz über die Ziele im Klimaschutz (Schweiz: Annahme mit 59,1%)
Ja 46,7%   /   Nein 53,3%

Änderung COVID-19 Gesetz (Schweiz: Annahme mit 61,9%)
Ja 54,6%   /   Nein 45,4%

Kantonale Abstimmungen
Änderung der Kantonsverfassung, Anpassung Schuldenbremse (Kanton: Annahme mit 68,7%)
Ja 64,3%   /   Nein 35,7%

Für eine kantonale Eltern-Zeit (Kanton: Ablehnung mit 66,5%)
Ja 24,0%   /   Nein 76,0%



11.06.2023   Einladung zum Grillplausch




21.05.2023   NEIN zum Klimaschutz-Gesetz

Am 18. Juni 2023 stimmen die Stimmberechtigten über das Klimaschutz-Gesetz ab. Die möglichen Verbote gehen zu weit und würden die Lebensqualität stark beeinträchtigen. Deshalb empfiehlt die SVP das Gesetz abzulehnen.

image-12252155-Nein_noch_mehr_bezahlen-9bf31.JPG



26.03.2023   Trudi Mösching - neue Gemeindepräsident in Uetendorf - herzliche Gratulation

Unsere Nachbargemeinde hat Trudi Mösching zur neuen Gemeindepräsidentin gewählt, nachdem Albert Rösti zum Bundesrat gewählt wurde. Herzliche Gratulation - wir freuen uns auf gute Nachbarschaft.

image-12180959-Trudi_Mösching_GP-Wahlen_2023-d3d94.jpg



12.03.2023   Kantonale Abstimmungsvorlagen zu den Verkehrskrediten Aarwangen und Burgdorf

Die beiden Verkehrsvorlagen wurden von der Seftiger Stimmbevölkerung überdurchschnittlich hoch mit 61,9% (Aarwangen) und 65,6% (Burgdorf) JA-Stimmen angenommen.



07.12.2022   Albert Rösti Bundesrat

Herzliche Gratulation zur Wahl in den Bundesrat

image-12162788-Albert_Rösti_Vereidigung-16790.jpg